Home » Die Institutionalisierung Der Medizinhistoriographie: Entwicklungslinien Vom 19. Ins 20. Jahrhundert by Andreas Frewer
Die Institutionalisierung Der Medizinhistoriographie: Entwicklungslinien Vom 19. Ins 20. Jahrhundert Andreas Frewer

Die Institutionalisierung Der Medizinhistoriographie: Entwicklungslinien Vom 19. Ins 20. Jahrhundert

Andreas Frewer

Published December 1st 2001
ISBN : 9783515078498
Hardcover
267 pages
Enter the sum

 About the Book 

Am Ubergang vom 19. zum 20. Jahrhundert entwickelte sich eine neue Dynamik bei der Etablierung der Medizingeschichte als eigenstandiges akademisches Fach: Im Jahrzehnt nach 1900 wurden die Deutsche Gesellschaft fuer Geschichte der Medizin und derMoreAm Ubergang vom 19. zum 20. Jahrhundert entwickelte sich eine neue Dynamik bei der Etablierung der Medizingeschichte als eigenstandiges akademisches Fach: Im Jahrzehnt nach 1900 wurden die Deutsche Gesellschaft fuer Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften sowie das erste universitare Institut fuer Geschichte der Medizin in Leipzig gegruendet. Was waren die Bedingungen, unter denen das schon lange zuvor existierende und artikulierte Interesse an der Medizingeschichte einen institutionellen Rahmen fand? In welcher Weise, mit welchen Argumenten gestaltete sich die universitare Verankerung des Faches Geschichte der Medizin? Der vorliegende Band analysiert den Prozess der Institutionalisierung der Medizinhistoriographie, entscheidende Personlichkeiten, fachwissenschaftliche Konzepte und historische Kontexte. Das Buch wurde u.a. durch den Vorstand der Deutschen Gesellschaft fuer Geschichte der Medizin, der Universitat Duesseldorf und der Heischkel-Artelt-Stiftung Naturwissenschaften und Technik im Rahmen des 100jahrigen Jubilaums der DGGMNT 2001 unterstuetzt. athis is a highly professional and extremely well-researched volume which will provide many valuable insights for history of science and medicine scholars as well as for modern history students. It serves as an exemplary model for studies about medical historiography that should inspire scholars in other countries to have a critical and fruitful look at the roots of their discipline. Social History of Medicine Der Band ueberzeugt vor allem durch die uebergreifenden Aufsatze, die den Verlauf der Institutionalisierung der Medizingeschichte in den geistes-, wissenschafts- oder institutionengeschichtlichen Kontext einordnen. Sehepunkte .